Unsere Kühe

Glückliche Kühe sind gesunde Kühe und geben gute Milch. Deshalb pflegen wir unsere „Mitarbeiter“.  Unsere Kühe erfreuen sich an unseren Hof nahen Wiesen, die ihnen viel Platz und Bewegung bieten.

Wir melken unsere Kühe noch persönlich im Melkstand. Wir haben uns bewusst gegen einen Melkroboter entschieden, um unsere Kühe mindestens zweimal täglich zu sehen. Somit sind wir in der Lage, dass aktuelle Wohlbefinden jedes einzelnen Tieres zu beurteilen und wenn nötig dem Tier mit Unterstützung des Tierarztes zu helfen. Durch das frühzeitige handeln kann somit oftmals der Einsatz von Medikamenten vermieden werden.

Nach dem morgendlichen Melkgang können die Kühe den Weidegang frei antreten, sie fressen frisches, saftiges Gras und können sich stressfrei entspannen und im liegen wiederkauen. Sonnige und schattige Plätze finden auf den Wiesen je nach Jahres- und Tageszeit daher dankbare Abnehmer. Der natürliche Weidegang gehört ebenso zu unserer Philosophie von gesunder und naturnaher Nutztierhaltung wie der Verzicht auf genverändertes Futter. Unsere Futtergrundstoffe wie Mais, Gras und Getreide bauen wir selber an. Lediglich die uns erlaubten Zusatzstoffe wie z.B. Rapsschrot oder Salz beziehen wir von Lieferanten unseres Vertrauens.  

Die ausgewogene, gesunde Ernährung unserer Kühe ist für uns selbstverständlich, daher bekommen unsere Kühe nur leistungsrechtes Futter. Dieses Futter stellen wir täglich aus unseren selbst angebauten Grundstoffen sowie Zusatzstoffen zusammen und ist genau auf die Bedürfnisse unserer „Leistungssportler“ abgestimmt.  

Unsere Herde besteht überwiegend aus der Rasse „Holstein Rotbunt“. Vereinzelt gehören noch „Holstein Schwarzbunt“ und „Braunvieh“ Kühe zur Herde.

Da uns das Wesen der Kühe, die Gesundheit aber auch die Leistungsfähigkeit unserer Herde am Herzen liegen, sind wir seit Jahren bemüht, unsere Herde Zuchttechnisch auf genau unsere Bedürfnisse anzupassen.

Ob Anke, Heidi, Bella oder Rosa. Bei uns haben alle Kühe noch einen Namen und keine Nummer. Dies fördert die persönliche Bindung zu unseren Kühen.